27.04.2018: Brandenburger Verwalterstammtisch im Schloss & Gut Liebenberg

Nach der sehr gut besuchten Kick-off-Veranstaltung im Januar 2018 im Stadion des 1. FC Union an der Alten Försterei in der Berliner Wuhlheide entschloss sich der VDIV BB, wie bereits 2017 in Burg im Spreewald, die Programminhalte in aktualisierter Form auch den Verwalterkollegen im Land Brandenburg anzubieten.

Für die Veranstaltung wurde das ca. 35 km nordöstlich von Berlin gelegene Schloss & Gut Liebenberg gewählt, welches hervorragende Tagungsmöglichkeiten, umgeben von einer wunderschönen Park- und Feldlandschaft im Löwenberger Land, bietet.

             

Den mehr als 50 Teilnehmern aus Brandenburg und Berlin, davon etwa ein Drittel Nichtmitglieder, wurde am 27. April 2018 ein umfassendes Programm geboten, welches neben Informationen zur Verbandsarbeit und allgemeinen Neuerungen in der Verwalterbranche vor allem praxisorientierte Themen beinhaltete. 

In ihren einleitenden Worten informierte Sylvia Pruß, Vorstandsvorsitzende des VDIV BB, über die Aktivitäten des Landesverbandes und betonte die Herausforderungen der kommenden Datenschutz-Grundverordnung, die in allen Verwaltungsfirmen in den nächsten Monaten viel Dokumentations- und Schulungsaufwand hervorrufen wird. Es war ihr in diesem Zusammenhang wichtig, auf das Serviceangebot der DDIV-Landesverbände hinzuweisen, die Verbandsmitgliedern eine kostenlose und rechtlich geprüfte Dokumentations- und Checklistenplattform zur Einführung der DSGVO bereitgestellt haben. 

Im ersten Vortrag des Vormittags informierte Rechtsanwalt Volker Grundmann über aktuelle Aspekte der Verwalterpraxis in 2018. Neben Änderungen bei Fristsetzungen im Steuerrecht verwies er u.a. auf die anstehenden Neuausfertigungen der Energieausweise nach Ablauf der 10-Jahresfrist. Thomas Kode von der Firma Kalorimeta stellte unter anderem deren Online-Portallösung vor, welche die digital gesteuerte Integration der Heizkostenabrechnung in die bestehende Hausverwaltungssoftware ermöglichen kann. In die gleiche Richtung ging der Folgevortrag von Bernhard Preißler, Geschäftsführer der etg24 GmbH, der sich mit neuen Wegen der Kundenbetreuung und – kommunikation auseinandersetzte. Er konnte anhand einer ebenfalls online zugänglichen Software aufzeigen, wie sich Eigentümer direkt in die objektbezogene Dokumentation des WEG-Verwalters einwählen können, um dort Objektdaten einzusehen oder abzurufen. Die Programmvorstellung stieß bei den Teilnehmern auf großes Interesse und mündete in einem intensiven Fachaustausch. Sabine Leipziger, VDIV-INCON Versicherungsmakler GmbH, informierte über neue BGH-Urteile zum Versicherungswesen und erläuterte online-basierte Wege der Schadensregulierung am Beispiel von Wasserschäden. Im letzten Vortrag ging Rechtsanwalt Volker Grundmann auf Neuerungen zum Baurecht ab Januar 2018 ein. Im Mittelpunkt standen die Reform zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung und die Statuierung eines Widerrufrechts bei Verbraucherbauverträgen.

Die durch den VDIV-BB in Zusammenarbeit mit den Firmen Kalorimeta AG & Co KG, VDIV-Incon Versicherungsmakler GmbH  und etg 24 GmbH entwickelte, kostenfreie Kick-off-Veranstaltung fand bei den Teilnehmern ein sehr großes und positives Echo. Das wunderschöne Ambiente des Schlossgutes gepaart mit einem ausladenden und reichhaltigen Frühstück vor Beginn der Veranstaltung waren Grundlagen der fachlich hochwertigen Vortragsdiskussionen. Die außerhalb des Berliner Speckgürtels durchgeführte Veranstaltung wurde von den Verwalterkollegen aus den geringer besiedelten Gebieten des Landes Brandenburg als äußerst willkommen eingestuft und um eine Wiederholung gebeten. Diesem Wunsch kam Roswitha Pihan-Schmitt, Geschäftsführender Vorstand VDIV BB, in ihrem Schlusswort nach und sicherte eine Folgeveranstaltung im Frühjahr 2019 zu.

Teilnehmern, die weiterhin Interesse an Veranstaltungen zu aktuellen Themen aus der Verwalterbranche haben, lud Frau Pihan-Schmitt sehr herzlich zum „1. Verwalterforum Spreewald“ am 06. Juni 2018 in das „Bleiche Resort & Spa“ in Burg im Spreewald ein.

>> Vorträge zum Download: 

Bernhard Preißer, etg24 GmbH

Sabine Leipiger, VDIV-INCON GmbH Versicherungsmakler

Thomas Kode, Kalorimeta GmbH & CoKG

RA Volker Grundmann, Neues Bauvertragsrecht ab 1.1.2018

RA Volker Grundmann, Rechtliche Neuerungen für Verwalter 2018


Verwaltersuche

Unsere über 130 hauptberuflich tätigen Mitglieder verwalten Einheiten aus dem Bereich Mietwohnungen, Eigentumswohnungen, gewerbliche Immobilien, Sondereigentumsverwaltung (WEG).

Vertrauen auch Sie auf die Kompetenz und Zuverlässigkeit unserer Mitglieder, die sich in praxisnahen Seminaren und Workshops ständig weiterbilden!

Broschüre "Hausverwaltung ist Vertrauenssache" - Verwaltercheckliste DDIV zum Download.

Finden Sie hier den geeignet Immobilienverwalter für Ihr Eigentum im Raum Berlin-Brandenburg:

Mitglied werden

Sie sind Immobilienverwalter und wollen von einer starken Gemeinschaft profitieren? 

->> Imagebroschüre VDIV BB

Werden Sie Mitglied unseres Verbandes und nutzen Sie z.B. unsere zahlreichen Fortbildungsangebote!

E-Magazin